Sie sind hier: Startseite

Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Kontakt

DRK Kreisverband Görlitz
Stadt und Land e.V.

Lausitzer Straße 20-22
02828 Görlitz
Tel.: (03581) 36 24 10
Fax: (03581) 36 24 44
info@ich-will-keinen-spamDRK-Goerlitz.ich-will-keinen-spamde

Folgen Sie uns auf:

Petra Mustermann

Seit 1898 im Dienst humanitärer Hilfe

Am 5. Februar jährt sich die Gründung des Zweigvereins vom Roten Kreuz. Im Jahr 1898 entstand aus dem „Verein zur Pflege im Felde verwundeter und erkrankter Krieger“ das Rote Kreuz in Görlitz. Nicht nur im Kriegszeiten, sondern auch im Frieden, sollte es den Menschen humanitäre Hilfe bringen.

DRK Sozialstation und Ergotherapie-Zentrum mit neuer Adresse

Sie erreichen den DRK-Kreisverband, die Sozialstation und das Ergotherapiezentrum in der KÖ-Passage in Görlitz-Königshufen. Für das Team der Sozialstation in Görlitz und das Team der Ergotherapie gelten neue Telefonnummern Link

Helfer in der Not auf vier Pfoten: die Rettungshunde der DRK-Rettungshundestaffel

Menschen, die sich für andere einsetzen. Die Rettungshunde und Rettungshundeführer der Rettungshundestaffel Görlitz sind Helfer in der Not und ein eingespieltes Team. Weiterlesen >>

Kleidersammlung für den guten Zweck

Die  Kleidersammlung  gehört  zu  den  traditionellen  Aufgaben  des  DRK. Ehrenamtlich Mitarbeitende unterstützen die Arbeit. Die Möglichkeiten hierfür sind vielfältig. Weiterlesen >>

 

 

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Die DRK-Sozialstationen leisten professionelle ambulante Pflege. Gut versorgt zu Hause leben, mit den Pflegedienstleistungen des DRK: Weitere Informationen

DRK-Dienstleistungen

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke und Menschen in Not.

DRK-Benefizkonzert sammelt 3.500 EURO

Spendenerlöse aus dem  Benefizkonzert am 25. November 2016 werden der Spendenaktion "Sauberes Wasser" zugeführt, mit dem Ziel Menschen weltweit mit sauberem Trinkwasser und grundlegenden Hygienestandards versorgen zu können. Das Rote Kreuz kann weltweit helfen, weil sich unzählige engagierte Menschen mit einem Beitrag beteiligen.

Die Reihe der inzwischen traditionellen Benefizkonzerte des DRK-Kreisverbandes leistet mit den erzielten Spendenerlösen einen unverzichtbaren, regionalen Anteil an den Projekten der weltweiten Rot-Kreuz-Bewegung. Für das Konzert im Theatersaal im VINO E CULTURA am Untermarkt konnte der DRK Kreisverband Görlitz Stadt und Land e.V. die Mezzo-Sopranistin Kathrin Keune als Künstlerin gewinnen, einen besonderen Liederabend zu gestalten.

Moderne Technik und Material für den Katastrophenschutz im Landkreis

Der Freistaat Sachsen hat 32 Krankentransportwagen Typ B mit modernster Technik und für die vielfältigen Einsatzzwecke geeigneter Ausstattung an die sächsischen Landkreise und privaten Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz übergeben. Die Notfallkrankenwagen sind ein wesentlicher Bestandteil der 30 landeseigenen Katastrophenschutzeinsatzzüge Sanitätswesen und Betreuung, von denen in jedem Landkreis jeweils drei Einsatzzüge stationiert sind. Träger der Einsatzzüge im Landkreis Görlitz ist das Deutsche Rote Kreuz.

Ehrenamt im DRK - Hilfe kennt viele Formen

Die ehrenamtlichen Helfer sind eine wichtige Stütze für die Arbeit des DRK. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Berufen, sind Schüler, Studenten oder Ruheständler. Sie setzen sich für diejenigen ein, die in unserer Gesellschaft Hilfe benötigen. Ob bei der Wasserwacht, im Katastrophenschutz, in der Hundestaffel oder im Jugendrotkreuz. Gemeinnützige Hilfe kennt viele Formen im Deutschen Roten Kreuz.

Ihr Nachwuchs ist bei uns in besten Händen

Informationen zu den Kindertageseinrichtungen in DRK-Trägerschaft im Landkreis Görlitz und Angeboten für unsere jüngsten Schützlinge. Zur Übersicht der Kitas

Fahrdienst und Krankenbeförderung

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.

DRK-Sozialstation bezieht neue Räumlichkeiten in Königshufen

Die Sozialstation in Görlitz hat einen neuen Standort in der KÖ-Passage in Königshufen bezogen. Die modernen Räumlichkeiten finden sich direkt in der Einkaufspassage. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr oder nach Vereinbarung. Wir bitten um Beachtung der neuen Rufnummer für die DRK-Sozialstation Görlitz Tel. 03581-362 554. Selbstverständlich bleiben unsere MitarbeiterInnen auch weiterhein jederzeit erreichbar. 

Essen auf Rädern

Ab und zu mal nicht kochen oder täglich versorgt werden - Essen auf Rädern sorgt für die Lieferung eines Mittagessens bis nach Hause. Ob aus Bequemlichkeit oder Notwendigkeit - Abwechslung und Auswahl auch für besondere Ernährungsanforderungen sind garantiert. Wochenmenüplan

DRK Kreisversammlung beschließt einstimmig Satzungsänderungen

Am 16. Februar 2017 hat die Kreisversammlung einstimmig die vom Präsidium und Vorstand vorgeschlagenen Änderungen an der Satzung beschlossen.

Mit der Beschlussfassung werden nun die Forderungen der aktuell gültigen Abgabenordnung für gemeinnützige Vereine umgesetzt und gleichzeitig die Voraussetzungen geschaffen, künftig mit 2... [mehr]

DRK Kreisverband präsentiert sich zum Tag der offenen Tür im Berufsschulzentrum

Interessante Berufsperspektiven und vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten warten auf Besucher

Traditionell am letzten Januarwochenende öffnen sich die Türen zur beruflichen Zukunft in Görlitz im Berufsschulzentrum in Görlitz. Der DRK-Kreisverband Görlitz präsentiert sich am 28.01. von 9 - 13... [mehr]

Blutspendeaktion in der Polizeidirektion Görlitz

Die Polizeibeamten der Polizeidirektion leisten einen Beitrag, damit schwerverletzte Unfallopfer und andere lebensbedrohlich erkrankte Patienten eine Chance haben, zu überleben.

Der Dienstag war in der Polizeidirektion Görlitz kein Tag für schwache Nerven. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes war mit seinem Team angerückt und bat zum Aderlass. Rund 50 Beamte der... [mehr]

Bitte helfen Sie den Erdbebenopfern in Italien!

Aus gegebenem Anlass und auf Grund der sehr schwierigen Situation in Italien ruft das DRK zu Spenden auf für die Opfer der Erdbeben.